Zu Produktinformationen springen
1 von 10

Antikes Öl auf Leinwand Gemälde Der Einsiedler Patriarch Adrian von Moskau und ganz Russland

Normaler Preis
$64,599.00 USD
Normaler Preis
Verkaufspreis
$64,599.00 USD

Antikes Öl auf Leinwand Gemälde Der Einsiedler

Gemalte Person ähnlich dem Patriarchen Adrian von Moskau und ganz Russland (2.10.1636–16.10.1700), zehnter und letzter Patriarch bis 1917, dann wurde das Patriarchat im Russischen Reich wiederhergestellt.

Keine Signatur, aber es handelt sich um eine Schule alter Maler, ähnlich den russisch-orthodoxen Ikonen

Maße ohne Rahmen: 530 x 425 x 16

Zustand: Fotos gesehen

Geschichte:

Patriarch Adrian (russisch: Адриан; geb. Andrey, Андрей; 2. Oktober 1627, 1637 oder 1639 – 16. Oktober 1700) war der letzte vorrevolutionäre Patriarch von Moskau und ganz Russland.
Adrian erregte die Aufmerksamkeit von Patriarch Joachim, als er noch Archimandrit im Kloster Chudov war. 1686 ernannte ihn Joachim zum Metropoliten von Kasan und Swijaschsk. Am 24. August 1690 wurde Adrian als Nachfolger von Joachim auf seinem Posten ausgewählt. Patriarch Adrian war ein überzeugter Anhänger traditioneller Normen und lehnte die Reformen Peters des Großen ab (z. B. kritisierte er Peters Erlass über die obligatorische Rasur der Bärte). Adrians Beziehungen zum Zaren waren angespannt; Allerdings musste er einiges von Peters Kritik an den Mängeln in der Leitung der Russisch-Orthodoxen Kirche akzeptieren.